de Turcandaluz
de Turcandaluz

Willkommen bei den Spanischen Wasserhunden in Fritzlar!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über den Perro de agua Espanól.

Seit 2007 haben wir uns mit der Rasse vertraut gemacht und uns unseren ersten "Perro" direkt aus Andalusien von einem anerkannten Züchter geholt. Leider konnten wir nicht so gut Spanisch, das alles perfekt gewesen wäre. Den einen oder anderen Fehler hätten wir uns sicher ersparen können.

Nachdem wir die ersten Erfahrungen und Freuden mit unserer Lali de Jelova hatten, dauerte es nicht lange, bis zum Wunsch, einen zweiten Perro dazuzuholen. Unser Wali war das zweite Mitglied unseres Hunderudels. Nach kurzer Eingewöhnungszeit machte es viel Freude mit den zwei Ladys. Aller Guten Dinge sind drei, dachten wir und wieder ging es nach Malaga um unseren Ali Baba zu unserem Rudel zu holen.

Wir gingen auf diverse Hundeausstellungen, gewannen den einen oder anderen Titel und entschlossen uns, etwas für die Rasse zu tun und selbst zu züchten. Unsere Wali wurde vom VDH zur Zucht zugelassen und die Genehmigung zur Zucht nach VDH/FCI Richtlinien wurde uns mit dem Zwingernamen "de Turcandaluz" erteilt. Der Zwingername soll etwas daran erinnern, das diese Rasse seinen Ursprung von der Türkei nach Andalusien hat. Mehr Info im Rasseportrait.

Nun haben wir im August 2010 mit Wali unseren ersten (A) Wurf gehabt und waren stolze Miteltern von 6 gesunden Welpen. 4 Welpen fanden den Weg in alle Himmelsrichtungen, das einzige Mädchen des Wurfes blieb bei uns und mit Aurora de Turcandaluz als Mitglied unseres Rudels aufgenommen worden. Aber in der näheren Verwandschaft ist noch unser Atila de Turcandaluz untergekommen und ist des öftern bei uns zu Gast. Aus dem B-Wurf hat sich die kleine Bahar zu uns gesellt.

Welpen

 

Am 02.8.2015 hat unsere Bahar Ihren Wurf geboren. Der F-Wurf hat 8 Welpen mit 5 Rüden und 3 Hündinnen.

Mehr Infos auf unserer Welpen Seite unter F-Wurf

 

Der Perro de agua Espanòl könnte vielleicht Ihr nächster Hund sein? Auf der Webseite des Vereins können Sie sich informieren, wo der nächste Wurf ansteht:

 

http://www.verein-spanischer-wasserhunde.de/zucht/zuechter

 

weiteres

Alle Kontaktdaten finden Sie in meinem Impressum.

Ich mache Hundemassage auch mit Dorn-Therapie, Shiatsu, Kinesiologie für den Hund.

Gerne können Sie mich anrufen und einen Termin vereinbaren. Im Umkreis von 35 Km komme ich Sie gerne besuchen.

 

Ernährung:

Unser Rudel barft, d.h. B.A.R.F. bedeutet kein Fertigfutter als Hauptnahrung, sondern Frischfleich, Innereien, Fisch Geflügel, Obst und Gemüse nebst Kräutern und Mineralien. Hört sich kompliziert an, aber nach kurzer Eingewöhnungsphase gehts prima und die Hunde sind putzmunter. Die Körperbelastende Entwurmungskur ist bei uns deutlich seltener notwendig und wird ohne Chemie durchgeführt. Da gibt es noch vieles Positives dazu zu sagen - schauen Sie hier.